WM-Aus für Uruguays Lodeiro wegen Knochenbruch

WM-Aus für Uruguays Lodeiro wegen Knochenbruch
Für Uruguays Mittelfeldspieler Nicolas Lodeiro ist die Fußball-WM in Südafrika bereits zu Ende.

Der 21-Jährige fällt mit einem Knochenbruch im rechten Fuß für den Rest des Turniers aus. Die von Oscar Tabarez betreuten Südamerikaner sind am Freitag mit einem 4:2-Sieg im Elfmeterschießen gegen Ghana ins Halbfinale eingezogen, in dem es am Dienstag gegen die Niederlande geht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen