Winterlauf testet Form für Vienna City Marathon 2018

Gute Ausrüstung ist das A und O beim VCM-Winterlauf.
Gute Ausrüstung ist das A und O beim VCM-Winterlauf. - © APA/HANS PUNZ
Genau zehn Wochen vor dem Start des Vienna City Marathons findet am Sonntag, 11. Februar, das zweite Rennen der VCM Winterlaufserie 2018 statt. Dort können VCM-Teilnehmer bereits ihre Form testen.

7 km, 14 km oder ein Halbmarathon stehen zur Wahl. Um 10 Uhr starten im Wiener Prater die Teilnehmer, darunter auch Christian Steinhammer, Marathonläufer mit Bestzeit 2:17:54 Stunden, der in Vorbereitung auf seinen VCM-Start mit einem Lauf über 14 Kilometer seine Form testet. Alle Finisher erhalten Medaillen und ein Stück Frühling zum Mitnehmen, nämlich Blumen zum kommenden Valentinstag.

Die Veranstaltung wird vom Team des Vienna City Marathon organisiert. Wichtiger Beweggrund für die Durchführung ist die Unterstützung einer langfristigen Vorbereitung auf den VCM am 21. und 22. April durch fixe und motivierende Rennen in den Monaten vor der Veranstaltung.

Kostenlose Trainingsläufe vom VCM-Team

Neben der VCM Winterlaufserie bietet das VCM-Team in Zusammenarbeit mit der Sportordination zur Vorbereitung wöchentlich kostenlose Trainingsläufe an, die abwechselnd an der Alten Donau und im Schlosspark Laxenburg stattfinden.

Anmeldungen sind bis Donnerstag, 8. Februar, 24 Uhr auf www.winterlaufserie.at möglich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen