Wilhelm Mohaupt in Europa geehrt

Wilhelm Mohaupt in Europa geehrt
Wilhelm Mohaupt wurde zum Ehrenpräsidenten der Europäischen Senioren Union gewählt.

Beim VI. Kongress der Europäischen Senioren Union (ESU) in Köln – Pulheim wurde am 2. Oktober 2007 Ing. Wilhelm Mohaupt – Bundesobmann Stellvertreter des Österreichischen Seniorenbunds und Vizepräsident des Österreichischen Seniorenrats einstimmig zum Ehrenpräsidenten der ESU, der bedeutendsten Seniorenorganisation Europas gewählt. 
 
 
Bei der Festansprache wurden die Leistungen bei der Gründung der ESU gewürdigt und besonders seine Verdienste als Vorsitzender der Südostregion Europas hervorgehoben. Mohaupt betonte in seinen Dankesworten, dass er dieses hohe Amt gerne übernimmt und für die Interessen der älteren Menschen Europas weiterhin eintreten werde. Er werde aufmerksam die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen verfolgen und sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass die Interessen der Senioren gewahrt bleiben. 

 

mehr News aus Wien …

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen