Wiens Operngemeinde verabschiedet sich von Startenor Johan Botha

Für Startenor Johan Botha wird eine Trauerfeier veranstaltet.
Für Startenor Johan Botha wird eine Trauerfeier veranstaltet. - © AP (Sujet)
Am 21. September verabschiedet sich die Wiener Operngemeinde vom in der Vorwoche verstorbenen Startenor Johan Botha.

Um 11 Uhr wird es im Foyer der Staatsoper eine öffentliche Trauerfeierlichkeit für das Ehrenmitglied des Hauses geben, hatte der gebürtige Südafrikaner doch 222 Mal auf der Bühne der Institution gestanden. Die Beerdigung des beliebten, mit 51 Jahren verstorbenen Sängers findet dann ab 14 Uhr am Wiener Zentralfriedhof statt. Auf eine ebenfalls öffentliche Trauerfeier folgt die Beisetzung in einem ehrenhalber gewidmeten Grab der Stadt Wien.

>> Trauer um Johan Botha

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen