Wiener Zielfahnder nahmen international gesuchten Drogendealer fest

Akt.:
Wiener Zielfahnder konnten den Mann festnehmen.
Wiener Zielfahnder konnten den Mann festnehmen. - © APA/Barbara Gindl
In den Morgenstunden des 16. Februars konnten Zielfahnder des Landeskriminalamts Wien einen Mann festnehmen, nach dem international gefahndet wurde. Der 27-Jährige soll im Jahr 2014 27,5 Kilogramm Cannabis in Serbien verkauft haben.

Zielfahnder des Landeskriminalamts Wien kamen ihm nun auf die Spur. Der gesuchte 27-Jährige lebte offenbar seit 2014 mit falscher slowenischer Identität in Wien und besaß verschiedene auf diesen Namen lautende gefälschte Dokumente. Nach eigenen Angaben hatte der Gesuchte hier auch eine Arbeitsstelle. Der Mann befindet sich in Haft und soll nach Serbien ausgeliefert werden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen