Wiener “Walk of Stars”: Promi-Hand- und Fußabdrücke ziehen um

Auch Christl Stürmer ist am "Walk of Stars" verewigt.
Auch Christl Stürmer ist am "Walk of Stars" verewigt. - © APA
Die Hand- und Fußabdrücke von Bryan Adams, Paul Anka, Wanda oder Udo Jürgens ziehen um: Der bisher im Gasometer angesiedelte “Walk of Stars” zieht in den Prater nahe dem Eingangsbereich bzw. dem Riesenrad.

 Die Wiener Museumslandschaft wird um eine Einrichtung bereichert: Die Eröffnung ist für 2017 geplant.

Das genaue Datum sowie den genauen Standort des “Walk of Stars”-Museum wollte Betreiber Alexander Haide in der Aussendung und auch auf noch nicht nennen.

Wiener “Walk of Stars” an neuem Standort

Es müssten noch letzte Details fixiert werden, sagte er. Nähere Infos sollen aber bald folgen.

Fix ist jedenfalls, dass bis zum Frühjahr rund 130 Promi-Abdrücke ein neues Zuhause finden werden. Als Eintrittspreis hat Haide “fan-freundliche” drei Euro im Sinn, heißt es von Seiten der Betreiber.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen