Wiener verlor in Niederösterreich die Kontrolle über sein Auto

Verkehrsunfall in Niederösterreich
Verkehrsunfall in Niederösterreich - © Einsatzdoku.at
In Niederösterreich hat ein Wiener auf der A2 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Mann verspürte plötzlich ein Kribbeln in den Händen.

In der A2 in Niederösterreich hatte ein Wiener auf dem Heimweg plötzlich Kribbeln in den Händen gespürt und  verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen.

Wiener verliert in Niederösterreich die Kontrolle über den Pkw

Der Wiener verlor auf der A2 plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen, kam mit diesem in weiterer Folge von der Fahrbahn und landete im Graben.

Der Lenker musste mit Verdacht auf Schlaganfall in die Neurologie des Landesklinikums Wiener Neustadt gebracht werden. Die Feuewehr musste den Unfallwagen aus dem Graben bergen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen