Wiener verletzt zwei Personen, demoliert Wohnung und begeht Diebstahl: Fahndung

Zwei Personen wurden in Wien-Landstraße verletzt.
Zwei Personen wurden in Wien-Landstraße verletzt. - © APA (Sujet)
Die Polizei fahndet derzeit nach einem 25-Jährigen, der am Samstagabend nach einem Streit bei einer privaten Feier in einer Wohnung in Wien-Landstraße Einrichtungsgegenstände und die Wohnungstür demoliert hatte und anschließend mit dem Rucksack seiner 38-jährigen Ex-Freundin – samt deren Wohnungsschlüssel und Handy – davonmarschiert war. Zwei Personen wurden verletzt.

25-Jährige, ein 28-jähriger Freund und die 38-Jährige hatten zuvor offenbar beschlossen, in der Wohnung eines Bekannten in der Wiener Schlachthausgasse zu feiern. Die “Feier” artete in Tätlichkeiten zwischen dem 25-Jährigen und seiner Ex-Freundin aus. Als der 28-Jährige den Streit schlichten wollte, wurde er ebenfalls attackiert. Schließlich machte sich der 25-Jährige nach etlichen Sachbeschädigungen davon. Die Wiener Berufsrettung versorgte die bei den Tätlichkeiten beiden leicht verletzten anderen Beteiligten.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen