Wiener Taxler mit Reifenpanne fällt auf Trickdiebe herein

Akt.:
Der Wiener Taxler war zu gutgläubig und wurde bestohlen.
Der Wiener Taxler war zu gutgläubig und wurde bestohlen. - © bb.com (Sujet)
Ein Taxilenker mit Reifenpanne wurde Opfer zweier Trickdiebe. In der Nacht auf Montag eilten die vermeintlich hilfsbereiten Passanten dem Taxler in Wien-Leopoldstadt zu Hilfe, um ihm beim Reifenwechsel zur Hand zu gehen. Doch anschließend fehlten Geldbörse und Handy des 30-Jährigen.

Das Taxi war gegen 00.45 Uhr auf der Praterstraße mit einem kaputten Reifen liegen geblieben. “Während einer der beiden Unbekannten das Opfer ablenkte, stahl der zweite die Geldbörse und das Mobiltelefon des Taxilenkers aus dem Innenraum des Autos”, berichtete die Polizei. Beide liefen davon, ein Verdächtiger (31) wurde aber wenig später festgenommen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen