Wiener Stadthalle mit Konzert-Highlights 2018

Das sind die Programm-Highlights in der Wiener Stadthalle.
Das sind die Programm-Highlights in der Wiener Stadthalle. - © APA
Die Wiener Stadthalle hat ihr Programm für 2018 präsentiert: Zu den bekannten Namen des Programms für 2017/18 zählen die Kelly Family, Wanda, Alice Cooper, Metallica und Katy Perry. Helene Fischer sorgt mit einem Konzertmarathon für einen Rekord.

“Es steht eine überaus gut gebuchte Saison bevor, die ein abwechslungsreiches Programm, große Stars und spannende Shows in der Wiener Stadthalle erwarten lässt”, sagte Wolfgang Fischer, Geschäftsführer der Wiener Stadthalle, anlässlich der Programmpräsentation am Donnerstagabend. Seit der Eröffnung im Jahr 1958 haben im größten Veranstaltungszentrum Österreichs über 15.000 Vorstellungen aller Genres stattgefunden.

Helene Fischer mit Konzert-Marathon

In dieser Saison gibt Helene Fischer dem Publikum gleich an fünf Abenden in einer Woche (13., 14. sowie 16. bis 18. Februar) die Ehre und bricht damit den Rekord, der bisher von Wolfgang Ambros, Falco, Elton John, Tina Turner und Udo Jürgens mit jeweils drei Shows in Folge gehalten wurde. Bei der Schlagernacht des Jahres (26. November 2017) treten Andrea Berg, Vanessa Mai, Nik P. und Semino Rossi auf.

Kelly Family feiern Comeback in Wiener Stadthalle

Die Kelly Family feiert ihr Comeback und präsentiert am 9. März ihre größten Hits. Alice Cooper, ein Garant für aufwändige und spektakuläre Inszenierungen, steht am 27. November 2017 das erste Mal seit 1975 auf der Bühne der Wiener Stadthalle. Der junge Soul-Star Sam Smith kommt für ein exklusives Österreich-Konzert (8. Mai). Auch Auftritte von Katy Perry (4. Juni), den Finnen Sunrise Avenue (6. März) und Imagine Dragons, den Indie-Rockern aus Las Vegas (15. April), stehen am Programm. Depeche Mode kehren am 4. Februar vier Jahre nach ihrer letzten Stadthallen-Show wieder.

Zum ersten Mal gibt sich die Schweizer Formation Yello (6. Dezember) die Ehre in der großen Halle und lehrt aus vier Jahrzehnten der Elektro-Musik-Geschichte. Die Popgruppe a-ha steht am 2. Februar erstmals unplugged auf der Bühne der Stadthalle.

Metallica & 30 Seconds to Mars im Frühjahr

Die Herren von Metallica beehren die Wiener Stadthalle am 31. März dagegen bereits zum fünften Mal. Schauspieler und Sänger Jared Leto und seine Band 30 Seconds to Mars präsentieren sich am 17. April auf ihrer Europatour in der Halle D. Julia Engelmann, Deutschlands erfolgreichste Poetry-Slammerin, tritt am 10. Dezember auf.

In der Musicalsparte wartet die Stadthalle unter anderem mit Disneys “Die Schöne und das Biest” (7. bis 18. November 2018) auf. Mit “Thank you for the Music – Die ABBA-Story als Musical” (22. Februar), “Falco – Das Musical” (25. Februar), “Simply The Best” (6. April) und “Elvis – Das Musical” (12. Mai) werden auch eine Reihe an Tribute-Shows geboten.

Künstler österreichischer Provenienz gibt es ebenfalls zu sehen: Unter anderem dürfen sich die Fans auf Peter Cornelius (30. November 2017), Wanda (7. April), Peter Kraus (10. März) und Andreas Gabalier (15. Dezember 2018) freuen.

Harry Potter, Die Eiskönigung und Game Of Thrones in der Wiener Stadthalle

Kinoerlebnisse der besonderen Art gibt es, wenn auf Großbildleinwand und mit großem Live-Orchester unter anderem “Harry Potter und die Kammer des Schreckens” (11. Jänner), der Animationsfilm “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” (25. März), der erste Star Wars-Film (14. April) und “Game of Thrones -Eine Reise in die Welten von Westeros und Essos” (19. Mai) gezeigt werden. Die Eisrevue Holiday on Ice gastiert von 18. bis 28. Jänner mit der Show “Time” in der großen Halle.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen