Wiener Ringturm wird 2016 von Ivan Exners “Sorgenfrei” verhüllt

2016 wird die Fassade des Ringturms mit "Sorgenfrei" von Ivan Exner verhüllt.
2016 wird die Fassade des Ringturms mit "Sorgenfrei" von Ivan Exner verhüllt. - © Robert Newald
Von Mitte Juni bis September 2016 ist die Fassade des Ringturms in Wien mit der Arbeit “Sorgenfrei” des tschechischen Malers Ivan Exner verhüllt. 4.000 Quadratmeter ist die Installation auf der Zentrale der Vienna Insurance Group (VIG) am Schottenring groß.

“Jedes Jahr vermittelt die Ringturmverhüllung neue Sichtweisen und Perspektiven und lädt zu individuellen Gedankensprüngen ein. 2016 legt Ivan Exner eine eigene Vision von Wachstum und Zukunft vor und spiegelt in seinem Werk ein Stück unserer Unternehmensgeschichte wider. ‘Sorgenfrei’ symbolisiert und feiert zugleich unsere 25-jährige Verbundenheit mit der tschechischen Kooperativa”, erklärte VIG-Aufsichtsratspräsident Günter Geyer am Montag in einer Aussendung.

Verhüllung der VIG-Fassade von Juni bis September 2016

Die VIG ist u.a. über die Konzerngesellschaft Kooperativa am tschechischen Markt vertreten. Exner arbeitet mit diesem Unternehmen eng zusammen und ist langjähriger Berater in Themen der bildenden Kunst. So beteiligte er sich am Aufbau der firmeneigenen Kunstsammlung.

Das am Ringturm zu sehende Oeuvre des Künstlers zeigt einen Buben, der auf eine Anhöhe steht und Drachen steigen lässt. Ein wesentliches Bildelement ist der Meereshorizont, der sich vor dem Kind öffnet. Die Arbeiten an den Außenfassaden starten dieser Tage, hieß es in der Aussendung.

Die Fassade des Ringturms wird einmal jährlich verhüllt: Nach vier Kreationen durch heimische Kreative werden seit 2012 auch Künstler aus dem benachbarten Ausland eingeladen, ihre Werke im Großformat zu präsentieren. Im Vorjahr war eine Arbeit der kroatischen Künstlerin Tanja Deman zu sehen – eine Badeszene unter dem Titel “Sommerfreuden”.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung