Wiener Prater erhält den Tourismuspreis

Der Wiener Prater wurde wieder ausgezeichent.
Der Wiener Prater wurde wieder ausgezeichent. - © APA
Auszeichnung für die Wiener Prater: Am Donnerstag wurde im Rahmen des Wiener Tourismus Abends der alljährliche Tourismuspreis verliehen. Kein Wunder, wartet der Prater schließlich jährlich immer wieder mit neuen Attraktionen und Highlights auf. Hier ein kleiner Rückblick.

Der Wiener Prater stellt einen der touristischen Magneten Wien dar – und das mit viel Geschichte, schließlich gibt es ihn bereits seit fast 250 Jahren.

Auch trägt er “maßgeblich zur Wiener Tourismuswirtschaft, aber auch zur Wiener Wirtschaft allgemein bei”, heißt es, was ihm heuer den Wiener Tourismus Preis einbrachte.

Spaß für Jung und Alt im Wiener Prater

Regelmäßig kommen neue Attraktionen im Prater dazu, die Spaß für nahezu alle Altergruppen bereit halten. Etwa Wiens ersten Windkanal Wind-O-Bona – VIENNA.at machte dort den Selbsttest. Auch einige weitere neue Fahrgeräte kamen in diesem Jahr dazu, mehr dazu hier.

Natürlich gibt es auch die Klassiker, wie das Riesenrad, das Volare oder die Wildalpenbahn. Nicht zu vergessen das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds.

Auch finden regelmäßig Events im Prater statt, wie Konzerte, sportliche Veranstaltungen, der alljährliche Science Fiction Day oder die Wiener Wiesn.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen