Wiener prallte mit Motorrad in der Steiermark gegen Leitschiene: Verletzt

Der Wiener erlitt bei dem Unfall in der Steiermark Beinverletzungen
Der Wiener erlitt bei dem Unfall in der Steiermark Beinverletzungen - © pixabay.com
Am Sonntag ereignete sich in Palfau in der Steiermark ein Motorradunfall, bei dem ein 56-jähriger Wiener verletzt wurde.

Ein 56 Jahre alter Wiener ist am Sonntag in Palfau in der Gemeinde Landl (Bezirk Liezen) mit seinem Motorrad auf nasser Straße zu Sturz gekommen. Der Mann prallte laut Polizei gegen die Leitschiene und erlitt dabei Beinverletzungen. Er wurde ins Landeskrankenhaus Leoben eingeliefert, ein Alkotest verlief negativ.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen