Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener prallte mit Motorrad in der Steiermark gegen Leitschiene: Verletzt

Der Wiener erlitt bei dem Unfall in der Steiermark Beinverletzungen
Der Wiener erlitt bei dem Unfall in der Steiermark Beinverletzungen ©pixabay.com
Am Sonntag ereignete sich in Palfau in der Steiermark ein Motorradunfall, bei dem ein 56-jähriger Wiener verletzt wurde.

Ein 56 Jahre alter Wiener ist am Sonntag in Palfau in der Gemeinde Landl (Bezirk Liezen) mit seinem Motorrad auf nasser Straße zu Sturz gekommen. Der Mann prallte laut Polizei gegen die Leitschiene und erlitt dabei Beinverletzungen. Er wurde ins Landeskrankenhaus Leoben eingeliefert, ein Alkotest verlief negativ.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener prallte mit Motorrad in der Steiermark gegen Leitschiene: Verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen