Wiener Polizei nimmt Amphetamin-Dealer in der Brigittenau fest

Akt.:
Der mutmaßliche Dealer hat sich bisher nicht geäußert.
Der mutmaßliche Dealer hat sich bisher nicht geäußert. - © LPD Wien
Ein 49-jähriger Mann wurde im 20. Bezirk mit über drei Kilogramm Amphetamin festgenommen. Er hat bisher die Aussage verweigert.

Nach umfangreichen, länderübergreifenden Ermittlungen konnten Beamte des Landeskriminalamts Wien einen Mann wegen Verdachts des internationalen Suchtmittelhandels sowie Schmuggels festnehmen.

Die Festnahme des 49-jährigen Tatverdächtigen erfolgte bereits am 23. Juli 2016 im Zuge eines Straßenverkaufs von 3.186 Gramm  in Wien-Brigittenau. Bislang verweigert der Mann jede Angaben.

Er wurde in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert, das sichergestellte Suchtgift hat einen Straßenverkaufswert von mehreren tausend Euro.

>> Mehr News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen