Wiener ÖVP begeht Parteitag im MQ

Die Wiener ÖVP trifft sich am Samstag zum Landesparteitag.
Die Wiener ÖVP trifft sich am Samstag zum Landesparteitag. - © APA/Herbert Pfarrhofer
Beim ordentlichen Parteitag der Wiener ÖVP wird Gernot Blümel offiziell zum neuen Obmann der Stadt-Schwarzen gewählt.

Die Wiener ÖVP veranstaltet am Samstag im Museumsquartier den 35. ordentlichen Landesparteitag. Auf dem Programm steht die nunmehr auch offizielle Kür des Landesparteiobmanns Gernot Blümel. Dieser hat den Posten gleich nach dem für die Schwarzen sehr schlechten Ausgang der Wien-Wahl bereits im Oktober 2015 von Manfred Juraczka geschäftsführend übernommen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird nicht nur Blümel eine Rede vor den zirca 500 erwarteten Delegierten halten, auch Bundesparteiobmann Reinhold Mitterlehner und der schwarze Bundespräsidentschaftskandidat Andreas Khol werden sprechen.

Der Landesparteitag steht auch für das Ende eines von Blümel eingeläuteten, mehrmonatigen Reformprozesses der Partei. Im Zuge dessen werden die Mitglieder über ein neues Leitbild und modifizierte Statuten abstimmen.

(APA, Red.)

>> Weitere Politik-Meldungen finden Sie hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung