Wiener Linien: Start zum Verkauf des Öffi-Semestertickets

Das Semesterticket gibt es ab dem 8. August zu kaufen.
Das Semesterticket gibt es ab dem 8. August zu kaufen. - © Wiener Linien
Ab Montag können Studenten in Wien das Semesterticket der Hauptstadt-Öffis für das Wintersemester 2016/17  erwerben.

Am 8. August 2016 beginnt der Verkauf für das Semesterticket für das Wintersemester 2016/2017 in den Ticketstellen der Wiener Linien . Das neue Semesterticket ist fünf Monate gültig, von 1. September bis 31. Jänner 2017.

Im Online-Shop ist es bereits seit Ende Juni erhältlich.

Semesterticket: Diese zwei Optionen stehen zur Auswahl

Alle Studierenden, die am Kauftag in Wien hauptgemeldet sind und eine gültige Meldebestätigung vorweisen können, erhalten das Semesterticket zum Preis von 75 Euro. Für all jene, die ihren Hauptwohnsitz außerhalb von Wien haben, kostet das Semesterticket 150 Euro. Mehrere Bundesländer bieten ihren Studierenden in Wien Förderungen an. Für das Sommersemester 2016 wurden knapp 90.000 Semestertickets verkauft. Davon rund 41.000 Tickets über den Online-Shop der Wiener Linien.

Wer nicht gerne ansteht, kann das Semesterticket einfach und bequem im Online-Shop der Wiener Linien erwerben. Online gekaufte Tickets können zu Hause ausgedruckt und in der Wiener Linien Ticket-App angezeigt werden. Damit hat man das Semesterticket immer griffbereit am Handy dabei. Ein weiterer Vorteil des Online-Kaufs: Bei Verlust kann die Karte erneut unentgeltlich ausgedruckt werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen