Wiener knackte Lotto-Jackpot: 1,9 Millionen Euro solo gewonnen

Glück im Spiel hatte diesmal ein Wiener.
Glück im Spiel hatte diesmal ein Wiener. - © APA
Niedrige Zahlen und hoher Gewinn – das wird sich jener Spielteilnehmer aus Wien gedacht haben, der am Sonntag als Einziger den Lotto Jackpot geknackt hat.

Der Weg zum Erfolg führte dabei über die Kombination 1, 4, 8, 12, 23 und 24 – also über durchwegs niedrige und damit allesamt aus dem “Geburtstagsbereich” stammende Zahlen – und brachte einen Gewinn von rund 1,9 Millionen Euro. Die Auswahl der Zahlen überließ der Gewinner dem Computer, der die “sechs Richtigen” gleich in den ersten von insgesamt sechs Tipps platzierte.

Fünf Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 21 und erhalten dafür jeweils rund 29.000 Euro. Ein Wiener und ein Salzburger waren jeweils per Quicktipp erfolgreich, ein Kärntner und ein Tiroler kreuzten ihren Gewinn auf Normalscheinen an, und ein Niederösterreicher kam mit dem System 3/05 noch zu zusätzlichen Gewinnen in Höhe von rund 2.000 Euro.

Joker-Gewinner mit 50.000 Euro

Beim Joker gab es fünf Quittungen mit der richtigen Jokerzahl, und auf allen fünf war auch das Ja” angekreuzt. Für zwei Oberösterreicher, einen Niederösterreicher, einen Salzburger und einen Steirer bedeutet dies einen Gewinn von jeweils rund 50.000 Euro.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen