Wiener knackt Lotto-Jackpot und gewinnt 1,7 Millionen Euro

Ein Wiener kassiert nach seinem Lotto-Sechser 1,7 Millionen Euro.
Ein Wiener kassiert nach seinem Lotto-Sechser 1,7 Millionen Euro. - © APA (Sujet)
Ein Wiener hat am vergangenen Sonntag als einziger Spielteilnehmer die “sechs Richtigen” beim Lotto getippt. Damit hat er den Jackpot geknackt und kassiert rund 1,7 Millionen Euro.

Der Lotto-Spieler aus Wien hat sieben Tipps abgegeben. Dabei hätte er es bei seinem ersten Tipp belassen können, denn damit knackte er den Jackpot. Ein anderer Wiener war per Quicktipp erfolgreich und darf sich für seinen Fünfer mit Zusatzzahl über 68.500 Euro freuen. Auch ein Oberösterreicher lag mit einem Normalschein bei fünf Zahlen plus Zusatzzahl richtig und kassiert damit die gleiche Summe.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen