Wiener Kaffeesiederball 2018: Auftaktveranstaltung im Looshaus

Auftaktveranstaltung zum Wiener Kaffeesiederball
Auftaktveranstaltung zum Wiener Kaffeesiederball - © Christian Husar
Der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer lädt am 4. Oktober 2017 zur Auftaktveranstaltung des 61. Kaffeesiederballs in das Looshaus im Herzen der Bundehauptstadt.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung präsentiert der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer alle Novitäten rund um den Wiener Kaffeesiederball, zum Auftakt der Ballsaison 2018 haben sich auf Einladung des Klubs bereits zahlreiche namhafte Gäste angemeldet.

Darunter sind etwa Solotänzerin Ketevan Papava (Wiener Staatsoper), Choreograph Lukas Gaudernak (Wiener Staatsoper), Sängerin Tini Kainrath und Sänger Percival, Pianist Bela Fischer, Sopranistin Anja Markwart-Reichart, Almdudler-Erbe Thomas Klein, Tanzschulleiter Thomas Schäfer-Elmayer, Wiener Bezirksblatt-Geschäftsführer Thomas Strachota, Dirigent Thorsten Uwe Theimer, Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler, Society Lady Dagmar Koller, Austro Control Sprecher Markus Pohanka, BSO-Präsident und Sozialminister a.D. Rudolf Hundstorfer mit Ehefrau Karin Risser, Kommunikationssprecher Christian Brandt di Maio (Gewista), die Wirtschaftskammer-Fachgruppenobmänner Peter Dobcak (Gastronomie) und Markus Grießler (Tourismus), Marketingleiterin Tanja Falter (Julius Meinl Austria), Rudi Konar (Strandbar Herrmann), Alfred Altenburger (Café Schwarzenberg), Wolfgang Binder (Café Frauenhuber), Michaela Klein (Unger & Klein), Nicole Hostnik (Café Bräunerhof), Christoph Jedlicka (Hausbrandt), Anita Marschalek (Estée Lauder), Bernd Christian Pointinger (Santora), Rechtsanwalt Philip Raffling, Eugen Schäfferin (Meierei im Volksgarten), Jutta Scheuch (Café Goldegg), Ulrich Traxlmayr (Café Traxlmayr), Peter Wolff (Heurigen Wolff), Klubobfrau Christina Hummel (Wiener Kaffeehausbesitzer), Künstlerin Tanja Prusnik, Christl Sedlar (Café Prückel), Manfred Staub (Café Sperl), Unternehmensberaterin Christine Zach sowie Fotografin Petra Zöpnek.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen