Wiener Gürtel Connection geht in die vierte Runde

Die Wiener Gürtel Connection macht wieder Party. - © APA/HELMUT FOHRINGER

Die Wiener Gürtel Connection sorgt am 25. Oktober zum vierten Mal für Partys in den Bars und Clubs am Lerchenfelder Gürtel. Die freiwilligen Spenden der Besucher gehen an die Gruft Wien.

Die Gürtel Connection ist ein Verein, der aus ortsansässigen Bars und Clubs am Lerchenfelder Gürtel, zwischen Thaliastraße und Alser Straße, besteht. Zweimal l im Jahr findet das gleichnamige Fest statt, bei dem alle Gäste die Möglichkeit haben, gegen einen einmaligen Eintritt (freiwillige Spende), das umfangreiche Programm aller teilnehmenden Lokale in Anspruch zu nehmen.

Party für einen wohltätigen Zweck

Die gesamten Einnahmen der Gürtel Connection werden an wohltätige Einrichtungen für einen guten Zweck gespendet. Bei der letzten Ausgabe (29.04.2017) konnten € 23.440.- für den Verein Frauenhäuser Wien gesammelt werden.

Bei der nächsten Ausgabe, am 25. Oktober 2017, wird für die „Gruft“ gesammelt. Seit 30 Jahren ist die “Gruft” Wiens wohl bekannteste Caritas-Einrichtung für obdachlose Menschen.