Wiener Fotografen laden zu Open Air-Ausstellung “Menschenbilder” im Prater

Akt.:
"5 Generationen": Dieses Bild ist im Rahmen der "Menschenbilder" im Prater zu sehen
"5 Generationen": Dieses Bild ist im Rahmen der "Menschenbilder" im Prater zu sehen - © Suzy Stöckl
Die Open Air-Ausstellung Menschenbilder Wien 2017 zeigt mitten im Wiener Prater die Kraft der Kreativität der Wiener Fotografen. Auf einer Länge von 200 Metern auf der Straße des Ersten Mai präsentiert sich zeitgenössische Wiener Portraitfotografie.

Die Ausstellung “Menschenbilder Wien 2017” bringt von 1. bis 26. September 2017 Können und Kreativität Wiener Berufsfotografinnen und Berufsfotografen in den öffentlichen Raum. Auf einer Länge von 200 Metern präsentiert die Landesinnung der Berufsfotografinnen und -fotografen in der Straße des Ersten Mai insgesamt 58 Foto-Displays, die in beindruckender Größe (1,40 mal 1,40 Meter) nicht nur einen Moment im Leben eines Menschen festhalten, sondern den direkten Blick in dessen Psyche erlauben.

“Menschenbilder”: 58 großformatige Fotos im Wiener Prater

“Einen Menschen mit seinem ganzen Wesen abzubilden und nicht nur sein bloßes Antlitz festzuhalten”, beschreibt Ulrich Schnarr, Innungsmeister der Wiener Berufsfotografinnen und -fotografen, die Herausforderung in der Portraitfotografie, “setzt nicht nur hervorragendes technisches Können voraus, sondern vor allem auch menschliche Kompetenz und Einfühlungsvermögen. Menschen fotografieren kann nur, wer Menschen auch liebt.”

Die 58 ausgestellten Fotos wurden von einer fachkundigen Jury aus insgesamt 1.600 Einreichungen ausgewählt. Zu sehen sind dabei nicht nur Arbeiten von Wiener Berufsfotografinnen und -fotografen, sondern auch die Wildcard-Gewinner der Fotografenlehrlinge und der “Graphischen”, die das kreative Potenzial der jungen Wiener Szene eindrucksvoll belegen.

Erfolgreiches Ausstellungskonzept erstmals in Wien

Mit der Open-Air-Schau “Menschenbilder” bringt die Landesinnung der Berufsfotografinnen und -fotografen in der Wirtschaftskammer Wien das erfolgreiche Ausstellungskonzept, das 2012 in Graz gestartet wurde, erstmals nach Wien.

Mittlerweile ist “Menschenbilder” zu einem fixen Bestandteil der Kunst im öffentlichen Raum in der Steiermark, in Tirol und Oberösterreich geworden. Die Displays im Freien ermöglichen es, sich ganz ohne Schwellen- und Berührungsängste der Fotografie zu nähern.

Menschenbilder Wien 2017
Open Air-Ausstellung für zeitgenössische Wiener Portraitfotografie, Eintritt frei

1. – 26. September 2017
Prater, Straße des Ersten Mai, 1020 Wien
(Praterturm bis Kolariks Himmelreich)
Eintritt frei!

Ein Katalog zur Ausstellung erscheint Anfang September.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen