Wiener Ferienmesse beginnt

Akt.:
Wiener Ferienmesse beginnt
Von Donnerstag bis Sonntag macht die Wiener Ferienmesse wieder Lust auf Urlaub. Österreichs größte Tourismusmesse auf dem Wiener Messegelände findet parallel zur Vienna Autoshow statt.

Mehr als 400 Aussteller aus 46 Ländern buhlen laut Bericht des ORF um die Gunst potenzieller Urlauber. Ein Schwerpunkt ist dabei die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Allein 45 deutsche Aussteller präsentieren sich bei der Messe.

Gastauftritte prominenter Fußballer sind nicht die einzigen Höhepunkte der an Veranstaltungen reichen Messe. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Länder Südostasiens, die noch immer unter den Einbußen nach der Tsunami-Katastrophe leiden. Indien, die Malediven, Thailand, Sri Lanka, Malaysia und Indonesien werben mit neuen Angeboten. Der Österreich-Shwerpunkt liegt diesmal ganz im Osten. Die diesjährige Partnerregion Burgenland präsentiert ihre Urlaubs- und Thermenwelt kombiniert mit “Wein und Kulinarik”.

Knapp 400 Fahrzeuge sind bei der parallel zur Ferienmesse stattfindenden Vienna Autoshow zu sehen. Viele davon sind erstmals in Österreich oder gar in Europa zu sehen. Interessant ist auch ein Ausblick in die Zukunft. Concept-Cars lassen erahnen, was an technischen oder stylistischen Möglichkeiten machbar ist.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen