Wiener bei Motorradunfall in Kärnten schwer verletzt

Der Wiener zog sich bei dem Sturz schwere Beinverletzungen zu.
Der Wiener zog sich bei dem Sturz schwere Beinverletzungen zu. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Montag ereignete sich in Kärnten ein schwerer Motorradunfall, bei dem ein Wiener (40) verletzt wurde.

Ein 40 Jahre alter Bundesheer-Angehöriger aus Wien ist bei einem Motorradunfall am 22. August in Kärnten schwer verletzt worden.

Schwerer Motorradunfall in Kärnten

Laut Polizei war der Mann auf der Gurktal Straße (B93) unterwegs, als er im Politschachgraben bei Feldkirchen zum Sturz kam. Er wurde mit Beinverletzungen von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung