Wiener Arbeiter überlebt Sturz aus zehn Metern Höhe

Der Arbeiter wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Der Arbeiter wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. - © APA (Symbolbild)
Der 30-jähriger Arbeiter dürfte in Wien-Floridsdorf von einem Balkon im dritten Stock abgestürzt sein. Er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein 30-jähriger Arbeiter ist am Donnerstag auf einer Baustelle in der Donaufelder Straße in Wien-Floridsdorf zehn Meter abgestürzt. Der Mann zog sich dabei schwere Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen zu, teilte die Wiener Berufsrettung mit. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, Lebensgefahr bestand aber nicht.

Der Mann dürfte auf der Baustelle mit Arbeiten an einem Balkon im dritten Stock beschäftigt gewesen sein, als sich das Unglück ereignete. Zur genauen Unfallursache ist bisher nichts bekannt.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen