Wiener App “wegfinder” bietet Öffi-Tickets für ganz Österreich an

Akt.:
Die Wiener App wegfinder weitet ihren Service auf ganz Österreich aus.
Die Wiener App wegfinder weitet ihren Service auf ganz Österreich aus. - © APA/ROLAND SCHLAGER
Die Wiener App wegfinder erweitert ihr Öffi-Ticketangebot. Nach erfolgreicher Testphase für die ÖBB und den Verkehrsverbund Ost-Region können Tickets für alle Bundesländer über wegfinder gekauft werden. Zusätzlich zur App werden Tickets ab sofort auch auf der Website wegfinder.at verkauft.

Egal ob innerhalb einer Gemeinde, Stadt, eines Bundeslandes oder österreichweit, wegfinder kombiniert das passende Nah- und Fernverkehrsticket. Vom Flughafen Wien zum Skilift in Innsbruck können Kunden Tickets in einem Schritt und wenigen Klicks kaufen.

Chatbot hilft Nutzer beim Ticketkauf

Das Angebot lässt sich durch Hinzufügen einer ÖBB Vorteilscard, Jahreskarte, zusätzlichen Reisenden oder ein Upgrade auf 1. Klasse individuell anpassen. Ein Chatbot unterstützt die Nutzer bei der Auswahl des richtigen Tickets, z.B. bei der Entscheidung zwischen Sparschiene- und Standardtickets. Nach Bezahlung kann die gültige Fahrkarte direkt in der App vorgezeigt werden. Außerdem wird das Ticket per E-Mail zugestellt.

Ein Chatbot begleitet durch den Ticketkauf. Screenshot ©

Ticketkauf auch über Website möglich

Für alle, die den Ticketkauf auf dem Desktop oder dem Tablet bevorzugen, ist die neue Website wegfinder.at (BETA-Phase) eine weitere Alternative Bus, Bahn und Bim zu buchen. Dabei steht die gesamte Vielfalt an Verkehrsmitteln wie ÖBB, alle Verkehrsverbünde, Westbahn, VAL (Vienna Airport Lines) und CAT (City Airport Train) zur Verfügung.

 

Die wegfinder-Homepage kombiniert wie die App lokale mit nationalen Verkehrsmitteln. Screenshot ©

App herunterladen

wegfinder kann für Android und iOS kostenlos über den Google Play Store bzw. Apple iTunes heruntergeladen werden. Öffi-Tickets lassen sich zudem auch über die Website wegfinder.at (BETA-Version) buchen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen