Wien-Simmering: Lokalgast beleidigte und verletzte Polizisten

Der 41-Jährige wurde in Wien-Simmering festgenommen.
Der 41-Jährige wurde in Wien-Simmering festgenommen. - © Bilderbox.com
Am Donnerstagabend rückte die Polizei wegen Lärmbelästigung in ein Lokal in der Simmeringer Hauptstraße aus. Vor Ort wurden die Beamten von einem Gast wüst beschimpft. Bei der Festnahme wurde ein Polizist verletzt.

Gegen 22.30 Uhr rückten die Polizisten wegen Lärm in ein Lokal in die Simmeringer Hauptstraße aus. Nachdem der Sachverhalt vor Ort geklärt werden konnte, wollten die Beamten wieder abrücken, als ein 41-jähriger Gast die Beamten beschimpfte. Nachdem sich der Mann auch nach mehreren Schlichtversuchen nicht beruhigte, wurde er festgenommen. Dabei verhielt sich der Mann zusehends aggressiv und bedrohte die Polizisten weiter. Bei der Festnahme erlitt ein Beamter eine Verletzung am Knie.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen