Wien-Penzing: Cannabis bei Fahrzeugkontrolle gefunden

1Kommentar
Der mutmaßliche Dealer befindet sich in Haft.
Der mutmaßliche Dealer befindet sich in Haft. - © APA (Symbolbild)
Im Rahmen eines Planquadrats entdeckten Polizisten Plastiktaschen und 21 Baggies voller Cannabiskraut auf der Rückbank eines Autos. Der Fahrer ist in Haft.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Rudolfsheim-Fünfhaus ist im 14. Bezirk ein mutmaßlicher Drogendealer ins Netz gegangen. Donnerstagnachmittag führten sie im Zuge eines Verkehrsplanquadrates mehrere Fahrzeuganhaltungen durch, bei einem der kontrollierten Autos war starker Cannabisgeruch zu merken.

Auf der Rückbank des Fahrzeuges wurden fünf größere Plastiktaschen sowie 21 Baggys gefüllt mit Cannabiskraut aufgefunden und sichergestellt. Der 31-jährige Lenker zeigte sich sofort geständig und erklärte, die Suchtmittel im Ausland erworben zu haben und nun in Österreich weiterverkaufen zu wollen.

Er befindet sich in Haft.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel