Wien-Ottakring: Deckenkonstruktion eines Hausdurchgangs löste sich

Die Feuerwher rückte in die Koppfstraße in Wien-Ottakring aus.
Die Feuerwher rückte in die Koppfstraße in Wien-Ottakring aus. - © Bilderbox.com
Am Donnerstag lösten sich in einem Durchgang eines Hauses in der Koppstraße in Wien-Ottakring Teile der Deckenkonstruktion.

Ein Statiker konnte nach einer Begehung Entwarnung geben, es bestand keine Einsturzgefahr.

Deckenkonstruktion löste sich bei Durchgang in Wien-Ottakring

Die Feuerwehr, die gegen 9.30 Uhr in die Koppstraße in WIen-Ottakring gerufen worden war, errichtete im Innenbereich eine Abdeckung, damit eventuell nachrieselndes Material im Durchgang niemanden verletzen konnte.

Die Bewohner, die zunächst in Sicherheit gebracht worden waren, konnten nach der Überprüfung durch den Permanenzdienst wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Lediglich eine Familie im unmittelbaren Bereich des Durchgangs kam woanders unter.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen