Wien-Neubau: Sturm bläst Baustellenabsperrung um

Akt.:
Die umgerissene Absperrung in der Zieglergasse.
Die umgerissene Absperrung in der Zieglergasse. - © VIENNA.at/Leserreporter
Einige Bewohner der Zieglergasse im 7. Bezirk wurden am Montag in den frühen Morgenstunden unsanft aus dem Schlaf gerissen. Der starke Wind riss die Absperrung einer Baustelle um.

Die neue Woche beginnt stürmisch in der Hauptstadt und Umgebung. In Wiener Neustadt wurden Orkanböen mit bis zu 130 km/h gemessen, in Wien-Unterlaa fegte der Wind mit 126 km/h durch die Gassen.

Auch in zentraler Lage ließ sich der Sturm nicht aufhalten, wie uns Leserreporter Andreas L. berichtet. Er fotografierte die umgerissene Absperrung einer Baustelle in der Zieglergasse (7. Bezirk), die sich dem starken Wind hatte beugen müssen. Der Vorfall ereignete sich gegen 5:50 Uhr in der Früh.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen