Polizei stellte in Wien-Neubau 300 Baggies Marihuana sicher

Wien – Neubau: Bereitschaftseinheit stellt 300 Baggies Marihuana sicher
Wien – Neubau: Bereitschaftseinheit stellt 300 Baggies Marihuana sicher - © LPD Wien
Am Lerchenfelder Gürtel in Wien haben Polizisten am Sonntag, den 10. April einen Mann beim Verkauf von Drogen beobachtet.

Die Polizisten befragten zwei Personen, die bei dem Deal beteiligt waren. Ein Konsument zeigte sich sofort geständig, übergab ein von ihm erworbenes Baggie mit Marihuana und gab an, dass der Verkäufer das Suchtmittel aus einem nahe gelegenen Lokal geholt hatte.

Bei der Nachschau in dem Club wurden 300 Baggies Marihuana sowie eine geringe Menge Kokain gefunden und sichergestellt. Der mutmaßliche Suchtmittelhändler befindet sich nun in Haft.

>> Weitere Nachrichten aus Wien

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen