Wien Mariahilf: Kaufhausdetektiv stoppte Diebstahl

1Kommentar
Wien Mariahilf: Kaufhausdetektiv stoppte Diebstahl
© Bilderbox
Am Dienstagnachmittag versuchte ein 23-Jähriger in einem Elektronikfachgeschäft in der Mariahilfer-Straße zwei Unterhaltungsartikel zu stehlen. Dabei wurde er von einem Kaufhausdetektiv beobachtet. Der Täter wurde festgenommen.

Am Nachmittag des gestrigen Tages beobachtete ein 59-jähriger Kaufhausdetektiv gegen 15.30 Uhr den 23-jährigen Michael H., wie dieser in einer schlecht einsehbaren Ecke eines Elektronikfachgeschäftes in der Mariahilfer-Straße, mit einem Schraubenzieher zwei Sicherungsboxen von Unterhaltungsartikeln aufbrach. Der Beschuldigte verbarg die Waren in einem seiner beiden Rucksäcke und begab sich anschließend Richtung Kassa. Nachdem er den Kassenbereich ohne die Waren zu bezahlen verließ, wurde er vom Sicherheitsdienst des Geschäftes angehalten. Die zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten nahmen den 23-Jährigen noch am Tatort fest. Der bei der Tat verwendete Schraubenzieher, sowie die beiden Unterhaltungsartikel wurden bei einer Personsdurchsuchung aufgefunden und sichergestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel