Wien-Mariahilf: Betrunkener verprügelt Lebensgefährtin

Akt.:
Der Beschuldigte wurde festgenommen.
Der Beschuldigte wurde festgenommen. - © APA (Symbolbild)
Eine 27-jährige Frau erlitt bei einer Auseinandersetzung mit ihrem um zwei Jahre älteren Freund Kopfverletzungen.

Wüste Szenen in der U-Bahn: In der Nacht auf Sonntag schlug ein 29-Jähriger mit der Faust im Kopfbereich auf seine Freundin ein. Die Frau erlitt ein blaues Auge und Prellungen. Zu dem Streit war es nach einem gemeinsamen Discobesuch auf dem Nachhauseweg und in weiterer Folge in der Wohnung des Paares in Wien-Mariahilf gekommen, hieß es am Montag seitens der Polizei.

Der Mann nahm seiner Freundin das Handy weg und verließ die U-Bahn. Die Frau fuhr nach Hause, wo sie ihren Lebensgefährten bereits im Stiegenhaus wieder traf. In der Wohnung in der Hirschengasse ging der Streit weiter, schließlich flüchtete die verletzte Frau um etwa 4:40 Uhr in ein Taxi. Der Fahrer machte daraufhin die Besatzung eines Streifenwagens auf die Verletzte aufmerksam.

Kampfsporter und Bodybuilder prügelt auf Freundin ein

Laut den Aussagen der Frau ist der Beschuldigte Bodybuilder und Kampfsportler, er habe anabolische Stoffe eingenommen und an dem Abend Alkohol getrunken. Die Frau erlitt vor allem Verletzungen im Kopfbereich, ein blaues Auge und Prellungen. Der 29-Jährige würde öfters aggressiv werden, teilte die Frau der Polizei mit. Weil er Kampfsportler ist, habe sie “sehr große Angst vor ihm”.

Die beiden hatten in der Disco Alkohol konsumiert. Die Polizei fand den Beschuldigten schlafend in seiner Wohnung vor, er war augenscheinlich alkoholisiert. Er wurde festgenommen. Bei der Einvernehmung sagte der Mann, er würde sich an nichts mehr erinnern.

>> Mehr News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen