Wien-Marathon 2015: Alle Straßensperren und Umleitungen im Überblick

Straßensperren wegen Marathon in Wien
Straßensperren wegen Marathon in Wien - © DAPD
Am Sonntag findet der Vienna City Marathon statt, damit gehen wieder zahlreiche Straßensperren und Umleitungen in Wien einher. Hier finden Sie alle Sperren während des Wien-Marathons 2015 im Überblick.

Wie der ÖAMTC in einer Aussendung zum Thema Vienna City Marathon bekanntgab, sind alle städtischen Autobahnen und Schnellstraßen (A1, A2, A4, A22, A23 sowie S1 und S2) am Sonntag immer unbehindert befahrbar.

Diese Straßen sind wegen dem Marathon gesperrt

Gesperrt sind beim Marathon-Mega-Event in Wien lediglich die Abfahrten von der Südost Tangente (A23) Richtung Zentrum/Schüttelstraße und die Zufahrt von der Ost Autobahn (A4) Richtung Innenstadt, ab dem Knoten Prater. Ausweichen kann man laut ÖAMTC über die A23-Anschlussstellen Handelskai oder Gürtel. Auch auf die Wagramer Straße kann von der Donauufer Autobahn (A22) nicht abgefahren werden. Im folgenden Bild sind alle Straßensperren und Umleitungen zum Vienna City Marathon (Bei Klick auf das Bild, wird die Grafik groß angezeigt, Anm. d. Red.)

09-04-2015-10-30-52

Die Zufahrten zum Flughafen

In der Westeinfahrt wird es keine Straßensperren und Umleitungen geben, daher ist die Zufahrt zum Flughafen Wien von Westen kommend über Hietzinger Kai, Schönbrunner Schloßstraße, Grüner Berg und Altmannsdorfer Straße zur Tangente und Ost Autobahn (A4) möglich. Allerdings: Von der Altmannsdorfer Straße kommend steht sowohl Richtung A23 als auch Richtung A2 wegen Bauarbeiten jeweils nur ein Fahrstreifen aufgrund des Marathons in Wien zur Verfügung.

Von Süden kommend kann man über die S1 fahren. Von den Bezirken 16, 17, 18, 19, 21, und 22 geht es über die Nord- bzw. Floridsdorfer Brücke – A22 – A23. Innerstädtisch empfiehlt der ÖAMTC den Handelskai als Ausweichstrecke.

Querungsmöglichkeiten der Laufstrecken

Die Ringstraße kann u. a. in den Bereichen Johannesgasse, Schwarzenbergplatz, Kärntner Straße und Schottengasse gequert werden; die Linke Wienzeile über Pilgrambrücke, Reinprechtsdorfer Straße, Gürtel und Ullmannstraße; die Obere Donaustraße zeitweise über die Donaukanalbrücken. Wartezeiten sollten laut ÖAMTC aber eingeplant werden.

09-04-2015-10-31-17

Einschränkungen bei den Öffis

Die Wiener Linien werden wegen dem Marathon die Intervalle der U-Bahn-Linien verdichten. Die Linien U1, U2, U3 fahren verstärkt im Drei-Minuten-Intervall – die Linie U4 verkehrt alle vier Minuten. Aufgrund der Sperren kommt es zu Einschränkungen bei zahlreichen Bim- und Buslinien entlang der Laufstrecke. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 1, 2, 5, 6, 18, 31, 52, 58, 71, D und O sowie die Buslinien 4A, 5B, 10A, 11A, 12A, 13A, 14A, 20B, 40A, 57A, 59A, 74A, 77A, 80A, 92A und 92B. Weiters wird die Vienna Ring Tram ganztägig eingestellt. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu den Einschränkungen der Öffis beim Marathon in Wien.

>> Alles zum City Marathon in Wien auf VIENNA.at

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen