Wien-Liesing: Zwei Personen bei Unfall auf Triester Straße lebensgefährlich verletzt

Akt.:
In der Nacht auf Montag kam es im Bereich der Triester Straße in Wien-Liesing zu einem schweren Unfall, bei dem zwei Personen lebensgefährlichen Verletzungen erlitten.

Der 32-jährige Lenker eines Taxis dürfte vermutlich stadteinwärts unterwegs gewesen sein, als er bei der Kreuzung mit der Sterngasse von der Fahrbahn abkam. Dabei rammte er eine Werbetafel und einen Abweisbalken.

Unfall auf Triester Straße: Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

Der Taxilenker wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischen Werkzeugen befreit werden, er erlitt Kopf- und innere Verletzungen. Unklar ist ob der Mann dienstlich unterwegs war. Der Fahrzeuglenker wie auch seine Beifahrerinnen im Alter von 30 und 33 Jahren wurden in ein Spital transportiert, eine der Frauen erlitt Knochenbrüche und Prellungen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen