Wien-Leopoldstadt: Zwei Katzen bei Wohnungsbrand getötet

Die beiden Katzen konnten nicht gerettet werden.
Die beiden Katzen konnten nicht gerettet werden. - © APA (Symbolbild)
Am späten Freitagnachmittag kam es im 2. Bezirk zu einem Wohnungsbrand. Menschen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung, für zwei Katzen kam aber jede Hilfe zu spät.

Am Freitag um 18:35 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Zirkusgasse in Wien-Leopoldstadt gerufen. Im Zuge der Löscharbeiten wurden in den Räumlichkeiten zwei leblose Katzen vorgefunden. Trotz größter Bemühungen der Einsatzkräfte das Leben der Tiere mittels Sauerstoffzufuhr noch zu retten, verstarben diese.

Personen hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung auf. Die Brandermittler des Landeskriminalamtes Wien haben die Ermittlungen übernommen, Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

>> Mehr Meldungen aus Wien gibt’s hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen