Wien-Leopoldstadt: Polizei schnappt 15-jährigen Dealer nach Flucht

Die Polizei konnte den Jugendlichen trotz dessen Flucht festnehmen. Die Polizei konnte den Jugendlichen trotz dessen Flucht festnehmen. - © APA/Themenbild
Dank der Hilfe eines aufmerksamen Passanten gelang es den Beamten, den mutmaßlichen Dealer im Bereich der Oberen Donaustraße zu fassen.

Freitagnachmittag wurden Beamte der Bereitschaftseinheit um 15:00 Uhr auf einen mutmaßlichen Dealer in der Negerlegasse im 2. Bezirk aufmerksam. Als der 15-Jährige die Polizisten bemerkte, flüchtete er sofort in Richtung Gredlerstraße. Die Beamten verloren den Beschuldigten daraufhin aus den Augen.

Im Zuge der Fahndung sprach ein unbekannter Passant die Polizisten an und erklärte, dass er die Amtshandlung beobachtet hätte und wisse, wo sich der flüchtige Jugendliche aufhält. Im Bereich der Oberen Donaustraße konnte der 15-Jährige dann trotz aggressiven Verhaltens gegenüber den Beamten festgenommen werden.

In seinem Rucksack wurden neun Plastiksäcke mit Cannabiskraut sichergestellt. Das Landeskriminalamt Zentrum Ost führt die weiteren Ermittlungen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen