Wien-Landstraße: Mann attackierte Partnerin mit Messer

Im 3. Bezirk eskalierte ein Beziehungsstreit.
Im 3. Bezirk eskalierte ein Beziehungsstreit. - © APA (Symbolbild)
Samstagabend eskalierte ein Beziehungsstreit im 3. Bezirk in Wien. Ein 30-jähriger Mann attackiert seine um ein Jahr ältere Partnerin daraufhin mit einem Messer. Die Frau erlitt eine Schnittwunde im Bauchbereich.

Ein 30-Jähriger Mann hat am Samstagabend seine 31-jährige Partnerin in einer Wohnung in der Gestettengasse in Wien-Landstraße mit einem Messer attackiert. “Die Frau erlitt eine zwei Zentimeter tiefe Wunde im Bauchbereich. Es besteht keine Lebensgefahr”, sagte Polizeisprecher Christoph Pölzl der APA.

Der Attacke ging ein Streit des Paares voraus, der Mann wurde festgenommen. Er ist geständig.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen