Wien: Kirtag am Rathausplatz

1Kommentar
Wien: Kirtag am Rathausplatz
Von 21. bis 24. Mai geht der Kirtag unter dem Motto “Der erste und größte Wiener Kirtag” über die Bühne.

Am 21. Mai erfolgt die Weihe des Kirchbaums durch Dompfarrer Toni Faber am Wiener Stephansplatz. Danach wird in einem feierlichen Korso der geschmückte Baum über den Graben zum Rathausplatz geführt.  Um etwa 14.00 Uhr wird der Baum am Rathausplatz aufgestellt und danach der Kirtag offiziell durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl eröffnet. Um 15.00 Uhr erfolgt der Gösser Bierfassanstich und bis 16.00 Uhr gibt es Gratisbier für die WienerInnen am Rathausplatz bei der Festbühne (solange der Vorrat reicht). Ein abwechslungsreiches Programm wie die Auftritte von Volkstanzgruppen, das Wiener Lied Duo Jäger & Czipke und der Unterhaltungsband Dolce Vita auf der Hauptbühne wird für eine großartige Stimmung am Eröffnungstag sorgen.

Für Kinder, Jugendliche und natürlich auch für Erwachsene werden am Rathausplatz eine Vielfalt von Kirtagsattraktionen geboten. Von der Hüpfburg für die Kids, den “Hau den Lukas”, Dosenwerfen, Ringelspiele, Schifferlhutschen, Karusells und anderen Spielbuden bietet der Wiener Kirtag eine Menge Vergnügen und Angebote für die Familie. Und täglich gibt es mehrmals die Bamkraxl-Tombola, bei der es viele tolle Preise zu gewinnen gibt. Nicht unerwähnt sei der große “Biergarten” vor dem Rathaus, wo mehrere hundert Gäste Platz finden und die BesucherInnen gemütlich die Wiener Kulinarik und das künstlerische Programm aus nächster Nähe genießen können. Ein Besuch beim Almdudler Heurigen lohnt sich ebenfalls.

Zwei absolute Highlights an dieser Stelle hervorgehoben: Am Samstag, ab 19.30 Uhr wird ein großer Künstler aus der Wiener Musikszene im Rahmen des Wiener Kirtags auf der Hauptbühne auftreten und am Pfingstmontag ab 19.00 Uhr verleiht Bürgermeister Dr. Michael Häupl den “Lieben Augustin Preis” in dessen Rahmen Adi Hirschal, Karl Hodina und Rudi Koschelu, das Trio Wien und einige weitere prominente Wiener Künstler auftreten werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel