Wien: Fahrzeugkontrolle führt zu Festnahme von EU-weit gesuchtem Verbrecher

Akt.:
Der Polizei ging ein eu-weit gesuchter Mann ins Netz.
Der Polizei ging ein eu-weit gesuchter Mann ins Netz. - © APA (Symbolbild)
Gegen den 24-Jährigen lag ein EU-Haftbefehl wegen sexueller Ausbeutung von Kindern und Kinderpornographie aus Rumänien vor.

Ein in Rumänien wegen Kinderpornografie und sexueller Ausbeutung von Kindern gesuchter Mann ist am Dienstag in Wien-Neubau festgenommen worden. Nach dem 24-Jährigen wurde laut Polizei per EU-Haftbefehl gefahndet. Er war im Mai 2015 von einem rumänischen Gericht rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden und hatte sich vor Haftantritt nach Österreich abgesetzt.

Beamten der Bereitschaftseinheit ging der Gesuchte bei einer Fahrzeugkontrolle am Lerchenfelder Gürtel zufällig ins Netz. Der 24-Jährige hatte laut dem Urteil zwischen November 2013 und März 2014 pornografische Aufnahmen von einem minderjährigen Mädchen gemacht. Der Mann ist in Haft und soll an Rumänien ausgeliefert werden.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen