Wien-Donaustadt: Kreuzung auf der Hirschstettner Straße wird zum Kreisverkehr

Akt.:
1Kommentar
Bei Kreuzung Hirschstettner Straße/Siebenbürgerstraße wird ab Mittwoch gebaut.
Bei Kreuzung Hirschstettner Straße/Siebenbürgerstraße wird ab Mittwoch gebaut. - © VIENNA.at/David Mayr
Am Mittwoch beginnen in Wien-Donaustadt die dreimonatigen Bauarbeiten zum Umbau einer Kreuzung in einen Kreisverkehr.

Die Kreuzung Hirschstettner Straße und Siebenbürgerstraße im 22. Bezirk wird zur Verbesserung der Verkehrssicherheit zu einem Kreisverkehr umgebaut. Am Mittwoch, dem 27. September, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Straßenbauarbeiten. Mit dem Umbau wird der Verkehrsfluss verbessert, für Fußgänger werden die Querungsrelationen verkürzt, wodurch die Verkehrssicherheit für den querenden Fußverkehr verbessert wird.

Auf Baudauer ist das Linksabbiegen von der Hirschstettner Straße in die und von der Siebenbürgerstraße in die Hirschstettner Straße nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über den Kagraner Platz, die Wagramer Straße und die Steigenteschgasse. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Das geplante Bauende ist der 22. Dezember 2017.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel