Wien-Donaustadt: Bauarbeiten am Rautenweg und am Siegesplatz

Im 22. Bezirk wird saniert.
Im 22. Bezirk wird saniert. - © APA/Helmut Fohringer (Symbolbild)
Kommende Woche starten im 22. Bezirk in Wien Fahrbahn- und Sanierungsarbeiten am Rautenweg und auf der Groß-Enzersdorfer Straße.

Am Dienstag, dem 17. Oktober 2017, um 9:00 Uhr beginnt die MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau mit Gehsteig- und Fahrbahnsanierungsarbeiten aufgrund von Zeitschäden und diversen Aufgrabungen in den Bereichen Siegesplatz und Groß-Enzersdorfer Straße vom Asperner Heldenplatz bis zu Böckingstraße im 22. Bezirk. Die Bauarbeiten gliedern sich in zwei Bauphasen.

Während der tagsüber stattfindenden Bauarbeiten – diese dauern voraussichtlich bis 7. November – werden der Siegesplatz und die Groß-Enzersdorfer Straße von der Springenfelsgasse bis und in Richtung der Bureschgasse stadteinwärts als provisorische Einbahn geführt.

Der Fahrzeugverkehr in Richtung stadtauswärts wird über die Zachgasse und die Springenfelsgasse zurück zur Groß-Enzersdorfer Straße geführt.

Detailinformationen zur zweiten Bauphase

Die tagsüber stattfindenden Arbeiten der zweiten Bauphase finden voraussichtlich zwischen 8. und 22. November bei Freihaltung von einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung sowie unter Aufrechterhaltung eines Linksabbiegestreifens vom Siegesplatz in Fahrtrichtung der Biberhaufenweg statt.

Die Bauarbeiten am Kreuzungsplateau Asperner Heldenplatz/Siegesplatz finden in fünf Nächten, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr Früh, innerhalb der Bauphasen 1 und 2 statt. Während dieser Arbeiten steht dem Fahrzeugverkehr ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Alle Abbiegerelationen am Asperner Heldenplatz bleiben aufrecht.

Die Gehsteigsanierungsarbeiten in der Groß-Enzersdorfer Straße von der Böckingstraße bis zur Haberlandtgasse finden voraussichtlich zwischen 22. und 27. November bei Freihaltung von einem Fahrstreifen in Fahrtrichtung stadteinwärts statt. Die stadtauswärtige Fahrrelation ist von diesen Bauarbeiten nicht betroffen.

Sanierungsarbeiten am Rautenweg in Wien-Donaustadt

Aufgrund starker Zeitschäden am Rautenweg wird der Gehsteig im Abschnitt von der Tillmanngasse bis zur Percostraße und die stadteinwärtige Fahrbahn im Abschnitt zwischen der Hermann-Gebauer-Straße und gegenüber der Zwerchäckerweg saniert. Am Montag, dem 16. Oktober 2017, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den entsprechenden Arbeiten.

Die dreiwöchigen Bauarbeiten am Gehsteig starten am 16. Oktober. Während der Fahrbahnsanierungsarbeiten, die voraussichtlich bis 9. Dezember andauern, wird an einem Wochenende die Hermann-Gebauer-Straße ab dem Rautenweg bis und in Fahrtrichtung Franz-Reitlinger-Gasse als provisorische Einbahn geführt. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen