Wien-Brüssel-Flüge ab Donnerstagnachmittag

Ab Donnerstag soll wieder ein Flug von Wien-Schwechat in Richtung Brüssel abheben.
Ab Donnerstag soll wieder ein Flug von Wien-Schwechat in Richtung Brüssel abheben. - © APA/Hans Klaus Techt
Die AUA hat zwar auch für Donnerstag alle Verbindungen nach Brüssel gestrichen, Brussels-Air-Flüge sind jedoch geplant.

Von zwölf Wien-Brüssel-Flügen (sechs hin, sechs retour) werden am Donnerstag zehn sicher ausfallen. Die AUA hat alle Verbindungen gestrichen.

Die Brussels Air, die die Strecke auch bedient, strich bisher vier von sechs geplanten Flügen. Nach derzeitigem Stand landet ein Flug dieser Airline morgen Abend in Wien, um von dort auch wieder nach Brüssel zurückzufliegen.

Brussels-Air-Flüge für Donnerstagnachmittag geplant

Ein Sprecher des Flughafens Wien sagte am Mittwochabend auf APA-Anfrage, dass ein Incoming-Flug der belgischen Airline nach derzeitigem Stand morgen Abend stattfinden dürfte. Dieser würde um 17:25 Uhr aus Brüssel kommend in Schwechat landen und um 18:05 Uhr wieder in die belgische Hauptstadt abheben. Reisenden, die diesen Flug gebucht haben, empfahl der Sprecher, sich bei Brussels Air noch zu erkundigen.

Von heimischen Bundesländerflughäfen aus gibt es keine Verbindungen von und nach Belgien, wo gestern unter anderem am Brüsseler Flughafen bei Anschlägen 31 Menschen bei Terroranschlägen getötet wurden.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen