Wiederholte Sachbeschädigung: Teenies schlagen Glasscheibe in U2-Station ein

Akt.:
Diese Jugendlichen sollen eine Glasscheibe in einer U-Bahn-Station eingeschlagen haben.
Diese Jugendlichen sollen eine Glasscheibe in einer U-Bahn-Station eingeschlagen haben. - © LPD Wien
In Wien-Donaustadt beschädigten Jugendliche bereits im September eine Glasscheibe über einem U-Bahn-Ausgang. Die Polizei veröffentlichte am Mittwoch Fotos der Verdächtigen und bittet um Hinweise.

Bereits am 4. September 2015 kam es gegen 17 Uhr in der U2-Station Seestadt zu einer Sachbeschädigung. Fünf Jugendliche sollen mit mehreren faustgroßen Steinen eine Glasscheibe über dem Ausgang eingeschlagen haben. Seit diesem Vorfall kam es zu weiteren Beschädigungen der Glasscheibe.

Durch die Überwachungskameras der Wiener Linien konnten Fotos der mutmaßlichen Täter angefertigt werden. Die Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise (auch vertraulich). Diese werden von der Polizeiinspektion Sonnenallee oder dem Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Donaustadt unter der Telefonnummer 01-31310-67210 entgegen genommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen