Wieder ein Straßenbahn-Unfall: Schwangere leicht verletzt

Wieder ein Straßenbahn-Unfall: Schwangere leicht verletzt
Beim Linksabbiegen in die Museumsstraße hat eine 37-Jährige am Mittwochvormittag vor dem Wiener Volkstheater eine Straßenbahn der Linie 49 übersehen.

Es kam zu einem Zusammenstoß, die Fahrertür des Autos war blockiert und die Schwangere erlitt Prellungen an der Hand. Sie wurde ins AKH Wien gebracht.

Ein weiblicher Fahrgast musste mit durch den Unfall ausgelösten Herz-Rhythmusstörungen ins Krankenhaus St. Elisabeth eingeliefert werden, hieß es bei der Wiener Rettung. Der Unfall ereignete sich laut Wiener Linien um 10.43 Uhr, die Straßenbahn in Fahrtrichtung Dr. Karl-Renner-Ring konnte den Betrieb eine halbe Stunde später wieder aufnehmen.

Mehr News aus Wien …

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen