Wieden: Pensionistin bei Wohnungsbrand gestorben

Eine 87-Jährige starb bei einem Wohnungsbrand in Wieden
Eine 87-Jährige starb bei einem Wohnungsbrand in Wieden - © MA 68
Gegen Mitternacht am Montag kam es in der Schelleingasse in Wien-Wieden zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr Wien. Bei einem Zimmerbrand im fünften Stockwerk eines Wohnhauses rückten insgesamt sieben Einsatzfahrzeuge aus.

Bei den Löscharbeiten, die mit einer Drehleiter von außen und Atemschutztrupps von innen durchgeführt wurden, konnten die Einsatzkräfte eine leblose Person feststellen. Hierbei dürfte es sich um die 87-jährige Bewohner handeln, eine Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen