Mehr Nachrichten aus Wieden
Akt.:

Wieden: Dreijährige aus Fenster gestürzt - tot

Wohnhaus: Kleine Neugasse/Rittergasse Wohnhaus: Kleine Neugasse/Rittergasse - © APA/HERBERT NEUBAUER
4. Bezirk, 1040 Wien Wieden -  Eine Dreijährige ist Dienstag früh in Wien-Wieden im dritten Stock aus dem Fenster gefallen. Sie erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

 (2 Kommentare)

Korrektur melden

Laut Polizei ereignete sich das Unglück kurz nach 8.00 Uhr an der Ecke Kleine Neugasse/Rittergasse. Eine Passantin entdeckte das Mädchen schwerst verletzt auf dem Gehsteig liegend und verständigte die Rettung. Mit einem Hubschrauber wurde das Kleinkind ins SMZ Ost geflogen, wo die Ärzte stundenlang um sein Leben kämpften. Vergeblich: Um 11.30 Uhr verstarb Leonore.

Kampf um das Leben des Kindes

Die Eltern -  sie 37, er 35, beide Akademiker -  saßen gegen 8.00 Uhr beim Frühstück in der Küche im dritten Stock. Die Mutter stillte Leonores erst im März dieses Jahres geborene Schwester. Die Dreijährige ging unterdessen in ihr Zimmer. Die Eltern gaben bei der Polizei an, sie hätten ihre Tochter gehört, aber nicht gesehen. Das Mädchen schob unterdessen eine Spielzeugkiste zum offenen Fenster, stieg auf den Behälter und lehnte sich aus dem Fenster.

Dabei dürfte sie zwölf Meter abgestürzt und auf dem Gehsteig aufgeschlagen sein. Eine Passantin entdeckte das schwerst verletzte Kleinkind und verständigte die Rettung. Mit einem Notarzthubschrauber wurde Leonore ins SMZ Ost gebracht. Die Erstdiagnose lautete auf Oberschenkelzertrümmerung und schwerste innere Verletzungen. Die Mediziner leiteten sofort eine Notoperation ein. Für das Mädchen kam aber jede Hilfe zu spät, um 11.30 Uhr starb Leonore. Ihre Eltern wurden in Akutbetreuung genommen.

Werde Facebook-Fan von 1040.vienna.at - so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!



Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel

Mehr auf vienna.at
Leserreporter waren im Februar bei Pegida und Brand in Millennium City
Im Februar hat es in Wien den ersten "Spaziergang" der Pegida-Bewegung gegeben, es brannte in der Millennium City und [...] mehr »
Michael Häupl kündigt 2.000 neue Gemeindebauwohnungen für Wien an
25 Millionen Euro aus einem "Sondertopf" stellt die Stadt Wien zur Verfügung, um 2.000 neue Gemeindebauwohnungen zu [...] mehr »
Jogger in Wien-Wien von Pkw erfasst: Schwer verletzt
Ein 34-jähriger Jogger ist Donnerstagfrüh in Wien-Wieden von einem Pkw frontal erfasst und schwer verletzt worden. Bei [...] mehr »
Die Wiener Linien erhöhen bis 2017 die Preise nicht
Nicht nur die Stadt verzichtet 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen, auch die Wiener Linien werden ihre Tarife bis [...] mehr »
In Wien werden neue Gemeindebauwohnungen gebaut
  Künftig sollen in Wien wieder Gemeindewohnungen entstehen. Das kündigte Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren