WhatsApp-Beta teilt Daten mit Facebook

whatsapp will Nutzerdaten an Facebook weiter leiten
whatsapp will Nutzerdaten an Facebook weiter leiten - © APA/dpa-Zentralbild/Arno Burgi –
Die versteckte Option in einer neuen WhatsApp-Beta wurde von einem Entwickler entdeckt, dabei erlaubt der Messenger die Weitergabe von Nutzerdaten an Facebook.

Wie mehrere Medien, darunter futurezone, berichteten könnte WhatsApp schon bald alle Daten seiner Nutzer mit Facebook teilen, wenn es diese wünschen.

Entwickler entdeckt neue WhatsApp-Funktion

Aufmerksam auf diese Funktion wurde der Android-Entwickler Javier Santos. Er hat in der aktuellen Beta-Version 4.12.413 die neue Option, „WhatsApp-Kontodaten mit Facebook“  zu teilen, entdeckt. Damt soll die “Facebook-Erfahrung verbessert” werden heißt es, doch was genau dahinter steckt, ist derzeit noch unklar. Früher wurde von WhatsApp ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Verknüpfung mit Facebook ausgeschlossen werden soll. Die entdeckten Datenschutzregeln deuten aber auf einen Austausch hin.

> Hier gibt es mehrere Hinweise von Javier Santos

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen