Westbahnhof: Mopeddieb scheitert an heftiger Gegenwehr seines Opfers

Nach kurzer Flucht wurde der Mopeddieb festgenommen.
Nach kurzer Flucht wurde der Mopeddieb festgenommen. - © apa (Sujet)
In der Nacht auf Sonntag attackierte ein 21-Jähriger sein 25-jähriges Opfer am Wiener Westbahnhof und versuchte vergeblich sein Moped zu stehlen.

Gegen 4.30 Uhr wurde das Opfer um eine Zigarette angesprochen. Der 21-Jährige schlug kurzerhand zu, als ihm diese verweigert wurde. Danach wollte er sich vergeblich mit dem Zweirad aus dem Staub machen, zog aber gegen den 25-Jährigen den Kürzeren. Nach kurzer Flucht klickten dann die Handschellen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen