Wer holt den EM-Titel? So stimmten die VIENNA.at-User ab

Akt.:
Dimitri Payet und die Franzosen sind auch für unsere User Favorit, David Alaba und den Österreichern wird aber ebenfalls einiges zugetraut.
Dimitri Payet und die Franzosen sind auch für unsere User Favorit, David Alaba und den Österreichern wird aber ebenfalls einiges zugetraut. - © AP Photo/David Vincent, AFP Photo/Georges Gobet, AFP Photo/Hans Punz
Auch unsere User haben die beiden großen Favoriten der EURO 2016 ganz oben auf dem Zettel. Aber: Den Österreichern wird ebenfalls einiges zugetraut. Die Abstimmungsergebnisse im Detail.

Es ist soweit! Freitagabend (21:00 Uhr) beginnt endlich die Fußball-Europameisterschaft 2016, das Eröffnungsspiel lautet Gastgeber Frankreich gegen Rumänien. Österreich steigt kommenden Dienstag (18:00 Uhr) mit dem Match gegen Ungarn ins Turnier ein.

VIENNA.at fasst seine umfangreiche Berichterstattung in einem eigenen Themenspecial zur EM zusammen und hat in den letzten Tagen die User nach Ihrer Meinung gefragt: Wer wird Europameister?

Europameister-Umfrage: Das Abstimmungsergebnis der VIENNA.at-User

Wie viele Experten, favorisieren auch unsere Leser die Auswahl des Gastgebers. 23,86 % tippen auf einen Heim-Triumph der Gastgeber. Mit 22,81 % knapp dahinter folgt Weltmeister Deutschland, EM-Titelverteidiger Spanien (8,07 %) oder die in der Quali makellosen Engländer (9,12 %) haben hingegen deutlich weniger auf dem Zettel.

Bei unserer Abstimmung die viertmeisten Stimmen bekam etwas überraschend das österreichische Nationalteam. 11,93 % glauben, dass sich David Alaba, Marko Arnautović und Co. den Sensationstitel holen. Hier das Umfrageergebnis im Detail:

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen