Wenn Schauspielerinnen adelig heiraten

Akt.:
Als Grace Kelly hat sie Hollywood verzaubert und als Fürstin Gracia Patricia den Ministaat Monaco.
Als Grace Kelly hat sie Hollywood verzaubert und als Fürstin Gracia Patricia den Ministaat Monaco. - © APA
Die Schauspielerin und der Prinz: Wenn Harry und Meghan Markle im Frühjahr vor den Altar treten, wird wieder einmal von einer “Märchenhochzeit” die Rede sein – so wie bereits in anderen Fällen.

Grace Kelly

Internationaler Glamour erreicht das kleine Fürstentum Monaco, als der Hollywoodstar (“Über den Dächern von Nizza”) 1956 Fürst Rainier III. heiratet. Als Fürstin Gracia Patricia stirbt sie 1982 bei einem Autounfall – kurz vor ihrem 53. Geburtstag.

Prinz Rainier III und Grace Kelly bei ihrer Hochzeit 1956. DAPD ©

Clotilde Courau

Die 48-Jährige dreht nicht nur Filme wie “La Vie en Rose” (2007). Seit ihrer Heirat mit dem italienischen Prinzen Emanuele Filiberto von Savoyen 2003 in Rom ist sie auch Prinzessin von Venedig und Piemont. Die Schauspielerin und der Enkel des letzten italienischen Königs haben zwei Töchter.

Die französische Schauspielerin Clotilde Courau. APA ©

Elia Zaharia

Die 34-Jährige ist ebenfalls Schauspielerin. 2016 gibt der albanische Film- und Theaterstar Prinz Leka das Jawort – Enkel von Zog I., dem bis heute einzigen König des Landes. 1938 war er ins Exil geflohen, die Wiedereinführung der Monarchie lehnten die Albaner 1997 ab. Auch Leka war an der britischen Militärakademie Sandhurst – wie Prinz Harry.

Elia Zaharia und Prinz Leka bei ihrer Hochzeit. APA ©
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen